Ferienwohnung & Ferienhaus in Playa San Marcos

Das kleine Fischerdorf San Marcos liegt an der Nordküste Teneriffas. Der weitaus größere Ferienort Puerto de la Cruz ist ca. 20 Kilometer entfernt.

Playa San Marcos ist ein kleiner Strand an der rauen Nordküste Teneriffas. Der Strand ist ca. 100 Meter lang und in einer Bucht gut geschützt. Der Blick vom Strand aus ist hervorragend mit einem kleinen Hafen an der Ostseite und steilen Felsformationen an der Westseite.

Der Strand ist mit feinkörnigem, dunklem Lavasand bedeckt. Das Wasser hat schöne blaue und türkisfarbene Töne. Ein schöner Anblick, wenn man den Strand von einem der vielen Aussichtspunkte aus sieht.

Alle Objekte in Playa San Marcos

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Playa San Marcos

Bungalow bei Playa San MarcosBungalow bei Playa San MarcosFerienhaus für 8 Pers. in Playa San Marcos
ab  
120,–
Penthousewohnung mit TerrassePenthousewohnung mit TerrasseFerienwohnung für 2 Pers. in Playa San Marcos
ab  
44,–
Strandnahes ApartmentStrandnahes ApartmentFerienwohnung für 3 Pers. in Playa San Marcos
ab  
48,–
Apartment in Strandnähe-San MarcosApartment in Strandnähe-San MarcosFerienwohnung für 4 Pers. in Playa San Marcos
ab  
49,–
Apartment mit Pool und MeerblickApartment mit Pool und MeerblickFerienwohnung für 3 Pers. in Playa San Marcos
ab  
55,–
Studio in San Marcos mit AussichtStudio in San Marcos mit AussichtFerienwohnung für 2 Pers. in Playa San Marcos
ab  
35,–
Hübsches Apartment mit BalkonHübsches Apartment mit BalkonFerienwohnung für 3 Pers. in Playa San Marcos
ab  
40,–
Ferienwohnung mit MeerblickFerienwohnung mit MeerblickFerienwohnung für 4 Pers. in Playa San Marcos
ab  
35,–
Studio mit KinderbettenStudio mit KinderbettenFerienwohnung für 4 Pers. in Playa San Marcos
ab  
42,–
FEWO an der Playa San MarcosFEWO an der Playa San MarcosFerienwohnung für 3 Pers. in Playa San Marcos
ab  
45,–

Die Einrichtungen am Strand sind Sonnenliegen, Duschen und Toiletten. Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden hier kostenlos einen Parkplatz in Strandnähe. Der Strand ist gut gegen Wellen geschützt und macht Playa San Marcos zu einem der kinderfreundlichsten Strände an der Nordküste. Hier gibt es jedoch keine Wassersportmöglichkeiten, aber an den meisten Tagen ist die Bucht ruhig genug, um lange zu schwimmen.

Viele Touristen kennen diesen Teil des Strandes nicht einmal. Eingebettet in eine sichere, wildromantische Felsbucht fasziniert sie mit schwarzem Lavasand. Da es hier Rettungsschwimmer gibt, ist dieser Ort wirklich sicher. Die Annäherung an das Meer ist sanft. Playa de San Marcos ist die schönste in der Gegend von Icod de los Vinos. Allerdings trifft man sich hier fast nur mit einheimischen Besuchern.

Es gibt 3-4 Restaurants direkt hinter dem Strand. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick auf den Strand, die Bucht und die Berge.

San Marcos ist ein recht kleines und bezauberndes Fischerdorf, das vom Tourismus auf Teneriffa kaum beeinflusst wurde. Es gibt ein paar Hotels im Dorf und auch viele Ferienwohnungen. Es gibt eine feine Auswahl an Restaurants mit vielen leckeren Fischgerichten auf der Speisekarte. Es gibt auch einige kleine Bars.

Weniger als zwei Kilometer entfernt liegt der größere Ort Icod de los Vinos. Im neuen Viertel gibt es alle möglichen "richtigen" Läden, während die Altstadt und ihre Touristenläden zum Bummeln einladen.

Playa San Marcos hat keinen Massentourismus. Es gibt einige Hotels, Fincas und Apartments sowie Ferienwohnungen. Ansonsten ist das Dorf recht klein. Ein Tag am Strand von Playa San Marcos ist sehr empfehlenswert, wenn Sie sich in der Region von Icod de los Vinos befinden. Der Strand ist herrlich, menschenleer und bietet eine entspannende Atmosphäre zum Lesen oder einfach zum Träumen.

Nahegelegene Orte