Ferienwohnung & Ferienhaus in Santa Cruz de Tenerife

Die Hauptstadt Teneriffas liegt an der östlichen Spitze der Insel Teneriffa. Der Gemeindebezirk erstreckt sich über eine Fläche von 150,56 Quadratkilometern und teilt sich in zwei verschiedene Bereiche auf: das Anaga-Massiv und die südliche Rampe, die von den Lavaströmen gebildet wird, die vom Gipfel des Acentejos bis zur Küste hinunterfließen. Die maximale Höhe im Bezirk beträgt 750 Meter über dem Meeresspiegel. Mehr als die Hälfte des städtischen Umkreises ist am Ufer. Die Einwohnerzahl beträgt 223.347 (2005).

Geschichte

Von Anfang an zentrierte sich der wirtschaftliche Kern der Stadt auf den Hafen. Die erste Werft, die 1548 gebaut wurde, befand sich am Strand von Añazo, der später bei einem Sturm zerstört wurde.

Alle Objekte in Santa Cruz de Tenerife

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Santa Cruz de Tenerife

Haus mit Privatpool und TerrassenHaus mit Privatpool und TerrassenFerienhaus für 6 Pers. in Santa Cruz de Tenerife
ab  
80,–
Haus für 3 Personen mit PrivatpoolHaus für 3 Personen mit PrivatpoolFerienhaus für 3 Pers. in Santa Cruz de Tenerife
ab  
62,–
Apartment mit HafenblickApartment mit HafenblickFerienwohnung für 6 Pers. in Santa Cruz de Tenerife
ab  
70,–
Helle Ferienwohnung mit InternetHelle Ferienwohnung mit InternetFerienwohnung für 4 Pers. in Santa Cruz de Tenerife
ab  
90,–

Der Hafen von Santa Cruz nimmt praktisch die gesamte Küste der Stadt ein und ist nicht nur der größte Hafen Spaniens, seine geographische Lage am Tor zwischen Amerika, Afrika und Europa macht ihn zu einem der geschäftigsten Handelshäfen der Welt.

Im Gegensatz zu den rauen Industrievororten von Santa Cruz bietet das Zentrum der Stadt jedoch eine Vielzahl kultureller Attraktionen. Für jede Bar in Playa de las Americas hat Santa Cruz entweder ein Denkmal oder eine Skulptur, und für jeden Touristikladen gibt es ein Museum oder eine Kunstgalerie. Einige Museen sind sicherlich erwähnenswert: das Museo Militar Regional de Canarias, das, wie Sie vielleicht erraten haben, ein Militärmuseum ist, und das Museo de la Naturaleza y el Hombre, das Museum für Menschen- und Naturgeschichte.

Santa Cruz hat ein sehr spanisch/lateinamerikanisches Flair. Die von Bäumen gesäumten Gassen führen zu zahlreichen Plätzen und Parks, allen voran die große Parque Municipal García Sanabria, die in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts angelegt wurde und voller exotischer Pflanzen, Bäume, Blumen und Springbrunnen ist, wo man auch permanente Ausstellungen von Skulpturen berühmter Künstler wie Moore und lokaler Künstler wie José Abad bewundern kann.

Wenn all diese Kultur zu viel für Sie wird, dann ist Santa Cruz auch weithin als Einkaufshauptstadt Teneriffas anerkannt. Da es sich um eine zollfreie Insel handelt, sind die Preise vieler Elektroartikel und international anerkannter Designerlabels deutlich niedriger als anderswo in Europa.

Nahegelegene Orte